Archimede Pilot Bronze

Non-categorized watch related discussion
Post Reply
eddiea
Founding Member
Posts: 998
Joined: Sat Sep 22, 2012 10:00 pm

Archimede Pilot Bronze

Post by eddiea » Thu May 02, 2013 1:30 pm

Image
Image
Image

ARCHIMEDE Fliegeruhren jetzt mit Bronzegehäuse

Bronze ist die älteste Legierung der Menschheit. Die ersten Gegenstände aus Bronze stammen aus dem 4. Jahrtausend v. Chr. Von dieser Zeit an war es möglich, Objekte, Werkzeuge und Schmuckstücke zu entwerfen und herzustellen, die deutlich härter und langlebiger waren als zuvor.

Typischerweise oxidiert Bronze an der Oberfläche und bekommt die typische Patina. Wenn diese Schicht aus oxidiertem Kupfer gebildet ist, wird das darunterliegende Material vor Korrosion geschützt.

Bronze ist insbesondere seewasserfest. Es ist anti-magnetisch, der Schmelzpunkt liegt bei 1000 °C. Verglichen mit Stahl ist es weniger spröde, ca. 10% schwerer und teurer. Oft wird es in der Architektur, für im Freien stehende Statuen und natürlich in der Industrie eingesetzt, z.B. für Münzen, Ventile, Schiffsbeschläge und Turbinen.

Das ARCHIMEDE Bronzegehäuse, hergestellt von Ickler, verwendet die Bronzelegierung CuSn8 bestehend aus 92% Kupfer und 8% Zinn. Auch die Krone ist aus Bronze gefertigt und der Vollgewindeboden ist aus Edelstahl 316L. Das Gehäuse hat das Ickler Logo zwischen den Anstößen bei 6 Uhr und auf der anderen Seite ist BRONZE eingraviert. Die Oberfläche des Gehäuses ist ‚natur‘ (unbehandelt) und wird mit der Zeit die typische ‚Vintage‘ Patina der Bronze entwickeln. Das letzte Photo in der Bildergalerie unten rechts zeigt eine Pilot 42 Bronze nach 3-monatigem Tragen.

ARCHIMEDE verwendet das Bronze-Gehäuse für die Fliegeruhren:
Pilot 42 (Logo, Datum, schwarze Zeiger, SL C1) und
Pilot 42H (ohne Logo, kein Datum, blaue Zeiger, SL C3).

Bericht über die Fliegeruhr Bronze bei HODINKEE (engl.)



Schweizer Automatikwerk Eta 2824-2


Bronzegehäuse (CuSn8) von Ickler, gebürstet, Saphirglas, Vollgewindeboden aus Edelstahl mit Mineralglas (optional massiver Gewindeboden)
Fliegerkrone aus Bronze, wasserdicht 50 m
Durchmesser 42 mm, Höhe 9,8 mm


Schwarz mit Leuchtzahlen und -indexen

Pilot 42
Mit Logo + Kalender, schwarze Leuchtzeiger, SL C1

Pilot 42H
Ohne Logo, kein Kalender, blaue Leuchtzeiger, SL C3


Schwarzes, hell-, mittel- oder dunkelbraunes Leder, Bronzeschrauben
NEU: Mit Dornschließe aus Bronze
(optional Faltschließe aus Edelstahl)
“Nothing behind me, everything ahead of me, as is ever so on the road.” Jack Kerouac
Ocean
Founding Member
Posts: 1146
Joined: Sat Mar 31, 2012 10:00 pm

Re: Archimede Pilot Bronze

Post by Ocean » Thu May 02, 2013 3:55 pm

I like the case but the movement meh. If it was a handcranker I'd be all over this. I think is one of the best executions in bronze I've seen.
Image
eddiea
Founding Member
Posts: 998
Joined: Sat Sep 22, 2012 10:00 pm

Re: Archimede Pilot Bronze

Post by eddiea » Fri May 03, 2013 6:40 am

Ocean wrote:I think is one of the best executions in bronze I've seen.
Agreed...really nice!! 8)
“Nothing behind me, everything ahead of me, as is ever so on the road.” Jack Kerouac
Post Reply